Waldschabe (Ectobius indet.) am 15. Juni 2019 in Konstanz

Waldschabe (Ectobius ind.), Konstanz-Wallhausen, 15. Juni 2019

Bei einem Waldspaziergang zwischen Konstanz-Wallhausen und -Dingelsdorf entdeckte ich ein Insekt auf einem Blatt, das mich mit seinem teils durchscheinenden Körper und seiner reichen Struktur der Flügel unglaublich faszinierte. Ich fotografierte es minutenlang aus allen Perspektiven und war gespannt, was für ein Wunderwesen ich da wohl entdeckt hatte. Bei der Recherche überkam mich reflexartig ein Gefühl der Abneigung – es war eine Waldschabe, womöglich eine Echte Waldschabe (Ectobius sylvestris). Hätte ich das Insekt vorher am liebsten noch auf die Hand genommen, stieß mich nun allein die Bezeichnung ab.

Eine Waldschabe ist ein harmloser Pflanzenfresser. Sie lebt im Wald, kommt nicht zu uns ins Haus und ist auch nicht als Schädling bekannt. Und ich habe bei dieser Begegnung gelernt, wie machtvoll ein schlechter Ruf sein kann.